Dienstag, 22. September 2015

Paris Haul-Sephora und Guerlain

Hallo ihr Lieben!

Nach dieser für mich sehr stressigen Klausurenzeit habe ich mir 1 Woche Urlaub in der Stadt der Liebe gegönnt. Es war so wunderschön, wieder in Paris zu sein, ich hatte es so vermisst. Natürlich ist Paris neben all den wunderbaren Sehenswürdigkeiten einfach unschlagbar in Sachen Shopping!
Am meisten hat es mir der Sephora an der Champs-Elysées angetan. So groß, mit einer unfassbar großen Anzahl an Marken, die es hier in Deutschland nicht gibt: Nars, Marc Jacobs, La Durée Make-up, Make up Forever, Two Faced und viele mehr! Außer dem großen Sephora (und den vielen kleinen in jeder Straße) gibt es in Paris die traditionellen Häuser der großen Marken wie Chanel, Dior, Louis Vuitton und Guerlain. Hier also meine Ausbeute:

Sephora


Nars Sheer Glow Foundation in Fiji: 


Diese Foundation wollte ich schon soo lange ausprobieren, bin aber nie dazu gekommen, sie mal irgendwo zu ergattern. Ich habe sie jetzt seit einer Woche und trage sie seitdem auch, daher kann ich euch jetzt schon mal eine Mini-Review geben: sie ist fantastisch! Der Ton passt perfekt (Gelbstich), der Auftrag ist einfach und das Finish einfach umwerfend. Ich denke sie ist jeden Cent wert!


Too Faced Natural Matte Eye Shadow Palette:



Als ich den Counter von dieser Marke gesehen hatte, war ich sehr glücklich, weil ich bisher nichts davon ausprobiert habe. Schließlich habe ich mich einmal für diese Lidschattenpalette mit 9 tollen, matten Farben entschieden. 


Too Faced Love Flush Blush in Love Hangover:

              


Dieses Produkt soll 16 Stunden auf den Wagen halten...ich weiß gar nicht ob ich an einem Tag so lange geschminkt rumlaufe. Egal, ich musste dieses herzförmige Teil ehrlich gesagt schon allein wegen der Verpackung mitnehmen..so süß!! Die Farbe ist sehr schön und klassisch, nichts Ausgefallenes, aber gerade sowas kann man eigentlich immer gebrauchen!


Marc Jacobs Lip Crème in 208 Miss Scarlet:



Ich wollte schon länger einen guten, qualitativen dunkelroten Lippenstift und dieser hier sah sehr vielversprechend aus. Ich hatte ihn in Paris gleich aufgetragen und ich muss sagen, ich bin echt enttäuscht. Die Farbe ist zwar echt super, aber der Lippenstift ist so unfassbar austrocknend. Ich muss mal schauen, wie man ihn doch einigermaßen gleichmäßig auftragen kann.


Urban Decay Lipstick in Matte Bittersweet:


Während ich mich im Sephora umsah, sprach mich eine liebe Verkäuferin an und ich hatte mich sofort in ihren Lippenstift verliebt. Sie hat ihn mir dann auch aufgetragen und es hat mir so gut gefallen. Dieses Lila, das aber nicht zu auffällig ist, hat es mir echt angetan. Ich freue mich schon darauf ihn oft zu tragen!


Urban Decay 24/7 Glide-on Lip Pencil on Ozone:



Außerdem hat sie mir dann noch diesen Lipliner empfohlen, der farblos ist und somit mit jedem Lippenstift verwendet werden kann. Hätte vielleicht nicht sein müssen, aber ich war einfach benebelt von all den Düften und dem Make-up. 


Burberry Sheer Luminous Nude Powder in No. 12 Ochre Nude:



Ich brauchte außerdem noch ein neues Puder, also entschied ich mich auch hier für etwas, das ich noch nie ausprobiert hatte. Da sah dieses Puder sehr vielversprechend aus. Nicht zu stark deckend, aber etwas Farbe gibt es schon. Außerdem ist es ja schon mal was ganz besonderes, das Puder in diesem Satin Täschen aufzubewahren...!


Guerlain

Danach ging es nur einen Laden weiter und da war das faszinierende, traditionelle Guerlain-Haus und ich konnte es einfach nicht lassen und musste rein. Es war alles so luxuriös und fabulös, da ist man echt in einer anderen Welt! Die Mitarbeiter waren alle so unfassbar nett und zuvorkommend, zumal ich die einzige Kundin war...Also ließ ich mich von der lieben Beraterin (Mathilde) beraten!

Guerlain Météorites Compact in 2 Clair/Light:

                              


Dieses Puder hat mich schon so lange interessiert, aber weil es so teuer ist, hab ich gar nicht erst daran gedacht, es mir je zu kaufen. Als ich aber da war und mir Mathilde alles über dieses Puder erzählt hat, war ich einfach fasziniert. Also entschied ich mich dazu es mitzunehmen und bin super gespannt darauf, es das erste Mal auszuprobieren.

Guerlain Météorites Brush:



Das war vielleicht ein noch unnötiger und teurer Einkauf, aber ich wollte mir einfach nach all den Schwierigkeiten in der Uni etwas gönnen, also entschied ich mich auch dazu, den passenden Pinsel zum Puder mitzunehmen...Ich mein, er ist pink?! Selbst wenn das Puder mal alle ist, werde ich schließlich den Pinsel noch sehr lange haben und für viele andere Puder benutzen können!



So, das wars! Ja das war wirklich ein etwas ausgefallener (und teurer) Einkauf und untypisch für mich, da ich normalerweise oft auch in der Drogerie einkaufe. Aber ich wollte mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen, in einem so großen Sephora einkaufen zu können. Ich muss aber sagen, ich werde erstmal sehr sehr lange kein Make-up mehr kaufen, das ist jetzt wirklich mehr als genug! Mal sehen wie lange ich es aushalten ^^

Machts gut ihr Lieben!

Ganz viel Liebe,
eure Suzan

Donnerstag, 17. September 2015

Aufgebraucht #3 September 2015

Hallo ihr Lieben!

Jaa, ich melde mich wieder mit einem Aufgebraucht Post. Ich glaub an dieser Stelle muss ich sagen, dass ich nicht verschwenderisch bin oder so, ich konzentrier mich einfach immer voll darauf ein Produkt aufzubrauchen und benutze dann nichts anderes mehr.
Diesmal hab ich wieder viel zu viel Sachen aufgebraucht, sodass ich alles wieder kategorisieren musste. Ich habe jedoch entschlossen, in Zukunft meinen Müll nicht mehr so zu sammeln, ich werde nur noch die Sachen behalten die neu sind, oder interessant darüber zu berichten. Ansonsten kommt nämlich jedes Mal der selbe Post mit den selben Produkte..hehe.
Hier also die Produkte:

Haare:

Alverde Sensitiv Shampoo und Spülung: Leider habe ich seit langer Zeit mit trockener Kopfhaut zu kämpfen und hatte mir deshalb diese Produkte von Alverde gekauft. Muss aber sagen, sie haben mir gar nicht gefallen, haben die Haare nicht gepflegt und der Kopfhaut haben sie leider auch nicht gut getan. Kein Nachkaufprodukt.

Balea Glatt und Glanz Spülung: Fand ich super, würde ich mir auch mal wieder kaufen.

Balea Sensitive Shampoo: Dieses Shampoo hatte ich auch wegen meiner trockenen Kopfhaut gekauft und fand es um Welten besser als das von Alverde. Würde ich mir eventuell auch nachkaufen.

Balea Seidenglanz Spülung: Gute Spülung, würde ich auch nachkaufen!

Balea Feuchtigkeits Aufbaukur: Gute Kur und finde gut, dass es die in einzelnen Verpackungen gibt.

Herbal Essences Rosen Shampoo: Eine von den Retro-Editionen, riecht wirklich sehr sehr gut. Es gab neulich erst wieder die Limited Edition und diesmal hab ich nur Kamille mitgenommen, weil mir das besser gefällt.

Körper:

Avene Duschgel: Hatte ich geschenkt bekommen, fand ich ganz okay, würde es mir aber nicht nachkaufen.

Dusch Das Duschgel(s): Ja ich hab mich durch diese 3 Duftrichtungen durchgetestet, fand eigentlich alle ganz gut, würde mir aber wahrscheinlich nur Grapefruit nachkaufen.

Isana Nagellackentferner: Super, kaufe ich seit Jahren nach!

Rexona Shower Fresh Deo: Wie man sieht hab ich 2 weitere aufgebraucht, riecht sehr gut und schützt super.

Nivea &oil Duschgel(s): War bisher in jedem Aufgebraucht Post dabei, liebe sie sehr und kaufe sie immer.

Palmolive Aroma Therapy: Ja also das war mein letztes Back-up, das gibt es ja leider nicht mehr. Fand es super, hatte jetzt aber auch genug.

Avene Cold Creme Handcreme: Fand ich von der Pflegewirkung her echt gut, aber relativ teuer dafür, dass nicht so viel drin ist. Außerdem hat mir der Duft absolut nicht gefallen, würde ich mir also eher nicht nachkaufen.

Bath&Bodyworks Handsanitizer in island margarita: Wurde mir aus Amerika mitgebracht (Danke Lani <3) und ich fand es sehr toll! Ganz bald kommt Nachschub, freue mich schon sehr auf die neuen Düfte!

Dove Sunshine Bodylotion: Toller, sehr milder Selbstbräuner! Meine Beine werden im Sommer nie braun, daher helfe ich gerne mit einer so leichten Creme nach. Hab ich mir nachgekauft.

One ginger morning Peeling: Duft war ganz angenehm, aber die Peeling-Körner waren zu milde, hatte keinen tollen Effekt. Würde ich mir eher nicht nachkaufen.

Bath&Bodyworks Peeling: Soo toll!! Es hat wahnsinnig gerochen und der Effekt war auch ganz gut. 

Gesicht:


Garnier 3 in 1 Mizellenwasser: Ist schon meine 2. Flasche, fand es auch sehr gut, aber leider ist Alkohol drin und ich versuche momentan meine Gesichtspflege so mild wie möglich zu halten, weshalb ich es nicht nachkaufen würde.

La Roche Posay Effaclar Gesichtswasser: Same here, zu viel Alkohol enthalten, würde ich mir nicht nachkaufen. Aber eigentlich war die Pflege ganz gut.

Rival de Loop Clean&Clear Augenmake-up Entferner: Tolles Produkt, entfernt nicht-wasserfestes Augenmake-up schnell und gründlich. Würde ich mir nachkaufen.

La Roche Posay Thermalwasser: Praktisch und erfrischend, gibt aber günstigere Alternativen.

Yves Rocher Augenmake-up Entferner: Kaufe ich mir seit Jahren, würde ich auch weiterhin kaufen.

Garnier Mizellenwasser sensitive Skin: Sehr gut, ohne Alkohol, hab mir aber Bioderma nachgekauft, bleibt einfach unschlagbar!

Garnier 2 in 1 Augenmake-up Entferner: Fand ich schließlich doch nicht so gut, hat etwas gebrannt und viel Produkt gebraucht, um das Make-up zu entfernen.

Rival de Loop Age Perfomance Serum (große Flasche: Gesicht, kleine Flasche: Augen): Das Serum für das Gesicht war super, die Haut hat sich sehr gut angefühlt nach dem Auftrag. Das Serum für die Augen jedoch war total schlecht, super flüssig und hat gar nichts getan, ich würde es nicht nachkaufen.

Balea Erfrischendes Waschgel: Fand ich ganz gut, ist auch super günstig und tut seinen Job.

Paula's Choice Clear Reihe: Fand ich echt gut! Das waren meine ersten Produkte dieser Marke und ich muss sagen, ich fand sie super. Am besten aber hat mir der 2% Salicylsäure Toner gefallen. Werde ich mir definitiv in der großen Größe nachkaufen.

Epiduo Creme: Das war die Creme, die ich von meiner Hautärztin verschrieben bekommen habe, ich muss aber sagen, ich hab sie bis zum Schluss regelmäßig benutzt und nicht wirklich eine Wirkung erkennen können. Nachkaufen kann ich sie eh nicht!

L'oreal Mizellenwasser: Ja man merkt, ich benutze eine Menge Mizellenwasser...das hier hatte ich aber nur mal so mitgenommen, hat mich nicht umgehauen, würde es mir nicht in Groß kaufen.

Olaz Regenerist Augencreme: Fand ich echt gut. Die Textur war zwar eher flüssig, aber die Pflegewirkung war echt gut. Denke aber als nächstes würde ich mir die Clinique creme kaufen. 

Carmex in allen Arten: Mein go-to Lippenprodukt! Werde ich mir immer nachkaufen.

Parfum:

Das ist eine Kategorie, die ich bisher nicht hatte. Habe so viele Düfte, in denen nicht mehr so viel drin ist, weshalb ich mich darauf fokussiert hatte, mal bisschen aufzubrauchen.



DKNY Be Delicious: Diesen Duft kennt bestimmt jeder, riecht nach Apfel, ganz frisch, aber nach ner Zeit hat er mich echt genervt, würde ich mir nicht nachkaufen!

Vera Wang Lovestruck: Soo ein toller und frischer Duft, unglaublich! Nur leider fand ich es blöd, dass er nicht so lange gehalten hat, nach 3 Stunden war es so, als hätte man gar nichts aufgesprüht.

Lacoste Eau de Lacoste: Schöner Duft, der aber für mich nichts besonderes war, daher definitiv kein Nachkaufprodukt.

Mel Rio Lilac Dreams: Diesen Duft gibt es beim Rossmann für 3,50 und seit meiner Teenager-Zeit liegt er schon bei mir rum, hat aber immer noch angenehm gerochen, weshalb ich ihn jetzt doch verwenden konnte. Vom Duft her war er dem Be Delicious wirklich seeeehr ähnlich, wenn ihr also die Art von Duft mögt, schaut es euch an, ist ja auch sehr günstig. Würde ich mir nicht nachkaufen.

Chloé Eau de Parfum: Meine große Liebe...Das ist mein absoluter Lieblingsduft seit 3 Jahren. Er riecht frisch, pudrig, feminin, nicht zu aufdringlich und hält so unfassbar lange! Einmal aufgesprüht, riecht man ihn noch nach einigen Tagen auf der Kleidung! Unschlagbar. Daher definitiv ein Nachkaufprodukt, wenn ich mit all meinen anderen Düften auch mal durch bin!

Make-up:


Essence Cookies&Cream Blush: Dieses Produkt hatte ich euch in meinem ersten Post als Favorit gezeigt und ich habe es bis zum Schluss verwendet. Schade, dass es das Produkt nicht mehr gibt.

L'oreal BB Powder: Fand ich ganz gut, würde ich mir vielleicht auch mal wieder nachkaufen. Kann ich aber auf jeden Fall jedem empfehlen.

Yves Saint Laurent Touch Eclat: Concealer, der eigentlich gar nicht so besonders war und für den Effekt viel zu teuer. Würde ich mir nicht nachkaufen!

Maybelline Fit Me Concealer: Super! Werde ich mir definitiv nachkaufen, aber diesmal in einer helleren Nuance.

Maybelline the Rocket Volume Waterproof Maskara: Tolle Maskara, hält den Schwung sehr gut, hab ich mir auch nachgekauft.

Max Factor False Lash Effect Maskara: Auch sehr gut, hab ich auch nachgekauft. 

Maxfactor Masterpiece Max Maskara Waterproof: War eher eine sehr normale Maskara, hat mich nicht umgehauen, würde ich mir nicht nachkaufen.

Astor Eye Artist Kajal in 80 Earth Shimmer: Das ist schon mein 2. Kajal, den ich aufgebraucht habe, den habe ich jetzt zum dritten Mal nachgekauft, geht einfach immer!


Soo, das wars! Ja das ist wirklich viel, weshalb ich, wie gesagt, in Zukunft weniger sammeln und weniger posten möchte. Ich denke nach diesen 3 langen Posts wisst ihr auch so langsam, was ich so gängig aufbrauche, ab jetzt gibt es nur noch reviews zu neuen Produkten!

Ich hoffe der Post hat euch trotz der Länge gefallen und ihr hattet Spaß am Lesen.
Bis zum nächsten Mal!

Ganz viel Liebe,

eure Suzan